Ortsplanung Goldach - UNSER PLAN FÜR EIN LEBENDIGES DORF

Zweite Mitwirkung

Im Rahmen der Mitwirkung im Mai 2020 haben zahlreiche Personen die Möglichkeit genutzt, digital oder analog Ihre Meinung zur Richtplanung Goldach kundzutun. Die Anpassungen aus dem Mitwirkungsverfahren und der parallel durchgeführten Prüfung durch die kantonalen Amtsstellen wie auch Anpassungen aufgrund neuer Erkenntnisse des zwischenzeitlich weitergeführten Ortsplanungsprozesses möchte der Gemeinderat der Bevölkerung für eine 2. Mitwirkung zur Verfügung stellen.

Der Gemeinderat dankt allen, die sich über die Zukunft der Gemeinde konstruktive Gedanken gemacht haben und weiterhin machen und hofft, dass Sie erneut die Chance nutzen, sich in die Ortsplanung der Gemeinde Goldach einzubringen.

Nach den guten Erfahrungen aus der ersten Mitwirkung setzt der Gemeinderat wiederum auf die elektronische Partizipation. In der Navigationsliste finden Sie den Link zur E-Mitwirkung. Rückmeldungen sind zu sämtlichen Anpassungen am Richtplan und den Richtplanbeschlüssen möglich.

2. Mitwirkung

Ortsplanung und Gemeindeentwicklung gehören zu den wichtigsten strategischen Aufgaben des Gemeinderates und sind in den kommunalen Planungsinstrumenten zusammengefasst.

Haben Sie sich bereits ein Bild gemacht und möchten noch mehr erfahren? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Ortsplanung finden Sie hier.

Ihre Meinung zur Ortsplanung Goldach ist für uns wichtig. Mit der E-Mitwirkung bieten wir eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, sich am politischen Prozess zu beteiligen. Erfahren Sie hier mehr zur digitalen Mitwirkung.

Grundlagen und Informationen zur Ortsplanung sowie die Resultate der 1. Mitwirkung stehen Ihnen hier als PDF zur Verfügung. Hier finden Sie direkt die Broschüre zum Download.

Starten Sie direkt mit der digitalen Mitwirkung und erfassen Sie Ihre Rückmeldung innerhalb von wenigen Minuten. Die Gemeinde Goldach bedankt sich herzlich für Ihre Teilnahme bis zum 15. Juni 2021.